Unser Kolping - Singkreis

Wo man singt, da lass Dich nieder...

Besonders stolz ist die KF Zwiesel auf ihren Singkreis. Im Lauf der Jahre ersang er sich große Wertschätzung.
Im Dez. 1978 wurde er - angeregt von Gisela Kreuzer und dem damaligen Kaplan Hans Stadler - als "Jungkolpingsingkreis" mit Franziska Eiblmeier als Chorleiterin ins Leben gerufen. Seit dieser Zeit wird jeden Montag ( Ausnahme Ferienzeit) in fröhlicher Runde gesungen - jetzt unter der Leitung von Sigrid Rankl. Das Gefühl zusammen zugehören und das Erfahren echter Gemeinschaft schätzen die Mitglieder besonders. Daher vergrößerte sich der Kreis auf inzwischen 22 Mitglieder, einschließlich Gitarrenspieler und einem "Fiedler". Sie alle hoffen, dass ihr Singkreis noch lange so harmonisch wie jetzt Bestand hat. Die nötige Motivation gibt ihnen die Anerkennung, die sie bei Gottesdiensten, Hochzeiten, Taufen und diversen Feiern erfahren. In guter Erinnerung bleibt ihnen die musikalische Mitwirkung bei der Einführung von Gründungsmitglied H. Stadler als Landespräses von Bayern durch Kardinal Ratzinger.


(Rollover Bild)

Zurück